Limmatstafette 2023

November 14, 2022 Pascal Vonlanthen

Herzlich willkommen zur 13. Limmatstafette des Schulsport Limmattal!

Für: 4. Primarstufe – 3. Oberstufe

Datum: Donnerstag, 28. September 2023

Zeit: 12:30 – 16:30 Uhr

Ort: Rundstrecke entlang der Limmat im Raum Schlieren-Engstringen-Dietikon

Start/Ziel: Sportanlage Unterrohr in Schlieren

Strecke: 10 Teilstrecken zu je 1200 – 1700 m


Teambildung

Ein Team besteht aus 5 Mädchen und 5 Knaben aus der gleichen Schulklasse.

Wenn es unmöglich ist die 5 Mädchen/5 Knaben-Regel einzuhalten, darf ein Team mehr als 5 Mädchen aufweisen. Priorität sollte aber nach wie vor die Richtlinie mit 5 Mädchen & 5 Knaben haben.

Notfalls kann ein Team mit Schüler*innen aus einer Parallelklasse oder jüngeren Klasse ergänzt werden.

Teams aus Mehrklassen starten in derjenigen Klassenstufe, aus der die ältesten Schüler*innen stammen.

Ausser Konkurrenz:

Ein Team mit
6 oder mehr Knaben oder
weniger als 10 Läufer*innen (und somit Doppelläufen!)
kann ausser Konkurrenz starten. Das Team wird ebenfalls in der Rangliste aufgeführt, jedoch bei der Siegerehrung nicht berücksichtigt.


Begleitung: Jedes Team muss von einer erwachsenen Person begleitet und beaufsichtigt werden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.


Helfer*innen

Wer den Anlass als Helfer*in unterstützen möchte oder jemanden dafür kennt, bitte weitersagen! Ohne genügend Helfende, leider keine Limmatstafette. Anmeldung: ​www.swissvolunteers.ch


Anmeldung für Teams: folgt Ende Juni hier online!

Für jedes Team bitte ein Formular ausfüllen. Teams, die «ausser Konkurrenz» starten, bitte entsprechend vermerken.

Maximal können 100 Teams teilnehmen. Bei mehr Anmeldungen entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Anmeldeschluss: Freitag, 8. September 2023


Downloads:


Weitere Infos für angemeldete Teams folgen zwei Wochen vor dem Anlass per E-Mail und hier.


Die Limmatstafette ist auch bei Facebook!


Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Mit sportlichen Grüssen!

OK Limmatstafette
Katharina Csendes, Petra Winkler, Pascal Vonlanthen